Sonntag, 22. März 2015

Waldtag

Bei dem herrlichen Frühlingswetter sind meine Freundin Tabea, sechs Kinder, ein Hund und ich zu einer großen Wiese mit Bachlauf am Waldrand gefahren und haben da einen wunderschönen und wahnsinnig entspannten Nachmittag verbracht. Die Kinder sind raus aus dem Auto und waren gleich weg. Sie hatten viele Spielideen und wollten nicht ein einziges Mal animiert werden. Wir sind den steilen Hang in den Wald hoch geklettert, haben Fuchsbauten entdeckt, Schneckenhäuser gefunden, einen Staudamm gebaut, den Hund getauft, Picknick gemacht und einfach die Frühlingssonne genossen.
Tabea hatte einiges an Material mitgenommen aber die Kinder brauchten nichts außer sich und die Natur. Wie einfach es doch sein kann :-).
Was ich festgestellt habe ist, dass sich ein Weihnachtsgeschenk unserer Kinder wieder als absolut perfekt erwiesen hat: Die Watthosen. Das sind Matschhosen, an die die Gummistiefel direkt angeschweißt sind. Die Kids haben die Hälfte des Nachmittags im Bachlauf verbracht- und waren an den Beinen und Füßen ganz trocken. Von den Pullovern reden wir lieber nicht ;-). Aber die Hosen sind für Kinder, die gerne kreativ im Wasser spielen, einfach super!

















Kommentare:

  1. Das war wirklich schön. Sobald es wärmer wird, machen wir das nochmal, OK?

    Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Absolut :-))). Habe schon vieeele Kinder, die auch mit möchten. Werde also wieder sammeln ;-))))!

    GLG
    Jasmin

    AntwortenLöschen